SOLDATEN FRIEDHOF LA POTEROSSE

SOLDATEN FRIEDHOF LA POTEROSSE

Der Militär-Friedhof des Poterosse in Senones wurde 1920 gegründet. Er umfasst 795 Französische Leichen , davon 372 in zwei Beinhäusern, 7 Polen, 11 Rumänen und 6 Russen, Opfer des ersten Weltkrieges. Daneben umfasst der deutsche Militär-Friedhof 784 Gräber und 744 Körper im Beinhaus.

Gruppen willkommen : JA

Kriterium

Site Grande Guerre - Validation Atout France :
  • ja
Pratique de l'activité :
  • im Draußen
Gruppen willkommen :
  • JA
Reisebusparkplatz :
  • JA
Bedingungen für Gruppenbesuche :
  • Permanente freie Besichtigungen
Bedingungen für Einzelbesuche :
  • Permanente freie Besichtigungen
  • Führungen auf Anfrage
  • Pädagogische Besichtigungen
  • Besichtigung der Außenanlagen ausschließlich möglich